Hinter den Kulissen

Lange ist es her, dass ich den letzten Beitrag veröffentlicht hab.

Zugegeben hab ich das eine oder andere Mal darüber nachgedacht aufzuhören.

Aber dann ist mir mein 17 Jähriges Ich eingefallen, das so eine Freude hatte neue Taschen und Accessoires zu erzeugen.

Also hab ich mich hingesetzt und Entwürfe gemacht.

Viele Entwürfe.

Aber ein Thema hat mich auch damals, in der Modeschule Hetzendorf, beschäftigt und ich hab es trotzdem noch nie gemacht.

Ja, jetzt ist der Augenblick, wo es angebracht wäre zu verraten, was es denn genau wird.

Früher hätte ich es auch schon längst verraten.

Die neue Kollektion erscheint am 26.09.2022 hier auf der Startseite von tikitaki und natürlich im Shop.

Up cycling, also das verwenden von Stoffen aus kaputten Kleidungsstücken, ist wieder dabei.


Jeans Stoff mit Reißverschluss in Gold auf dunkelblauem Band
Hier sieht man ein Detail einer Version dieser Tasche.

Wie immer hab ich beim Design der Tasche darauf geachtet, dass diese funktional ist.

Was wiederum dazu führt, dass eine Tasche aus mehr als 20 Teilen besteht.

(Wieviel es genau sind, habe ich demnächst vor zu zählen)


Jetzt zeig ich, was ich eigentlich gelernt hab.

Ich bin in meinem Element.


Jeans Stoff mit geöffnetem Reißverschluss in Gold mit dunkelblauem Band und Leoparden Muster als Futterstoff
Ohne Worte

Das Warten hat sich gelohnt…


Danke für deine Zeit, die du hier verbracht hast um diesen Blogartikel zu lesen.


Liebe Grüße

Tamara von tikitaki Wien

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mein Warum